Sonntag, 24. Juni 2012

Mushipan: Erster Versuch

Eben kam ich dazu das erste Mal die Mushipan auszutesten.
Ich habe hierbei Joghurt Mushipan gewählt. Einige habe ich vor dem Dämpfen noch mit Schokostreuseln bestückt.
Woher das Rezept stammt habe ich schon einem anderen Beitrag gepostet.
Geschmacklich sollen die ja der deutschen Dampfnudeln ähneln. Ich fand bei meiner Variante ohne Steusel kam es schon in etwa hin mit dem Streuseln allerdings nicht.
Auf jeden Fall waren diese kleinen Dingelchen richtig schön Fluffig. Ich werde definitiv noch weitere Varianten der Mushipan testen^^.


Der angerührte Mushipan Teig

Die Mushpan in Tassen gefüllt.

Mit Streusel vor dem Dämpfen.

Meine Dämpfer Variante.

Und hier die fertigen Mushipan.


Kommentare:

  1. Ohhh Mushipan *jum* die stehen auch ganz oben auf meiner Nachbackliste... aber ich habe es bisher noch icht geschafft sie zu machen. Deine sehen echt mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke die waren auch echt lecker und sind schnell gemacht. Das beste sie kühlen auch fix ab^^.

      Löschen