Mittwoch, 10. April 2013

Catrice "Candy Shock"

Eigentlich ist es eher selten das ich etwas aus dem Catrice Sortiment kaufe. Einen richtigen Grund habe ich dafür nicht, aber irgendwie war nie so richtig das passende Produkt dabei um mehr davon zu kaufen als von einer anderen Marke.
Über Newsletter und Co wurde ich jedoch von der Candy Shock LE sowie von der Geomatrix LE angefixt (diese LE habe ich noch nirgens entdeckt hoffe aber mir mein auserwähltes Stück genauer ansehen zu können).

Von der Candy Shock LE habe ich mir 2 Stücke mitgenommen. Beide Produkte haben bei anderen Bloggern eher mau abgeschnitten. Ich finde beide gut und sage euch wie ich damit umgehe.

Der Multicolour Blush in C01 Sugar Shock und der Lip Balm Stick in C01 Bring me Peach

Besser zu erkennen der Swatch des Lip Balms. Etwa in der Mitte der Hand habe ich den Blush in mehreren Schichten aufgetragen.
Zu dem Produkten genauer:

Der Blush
Auf mehreren Blogs konnte man lesen das die User unzufrieden mit der Farbabgabe dieses Blushes sind. Ich persönlich finde es ok. Man sollte zwar etwas mehr davon auftragen aber mal ehrlich wer will denn ansonsten mit einem Puppengesicht rumlaufen. Ich finde man sollte von dem aufgetragenen Blush einen Hauch sehen, manchmal auch etwas mehr, aber das war es. Von daher ist für mich die Farbabgabe sehr zufriedenstellend. Außerdem ist auf meinem Blush sogar ein kleines Herzchen :)

Der Lip Balm
Auch hier gehen die Meinungen eher ins Negative. Hierbei aber mit Recht sofern man den Lip Balm solo aufträgt. Macht man dies so erhält man ein eher unschönes und ungleichmäßiges Ergebnis auf den Lippen. Die Farbe kriecht auch unansehnlich in die Lippenfältchen.
So etwas ist unschön und man denkt im ersten Moment "Mist ein Fehlkauf".
Man sollte den Lip Balm nun aber nicht gleich so schlecht reden denn kombiniert mit einem normalen Pflegestift hat man dieses Problem direkt umgangen und hat einen leichten Farbschimmer auf den Lippen. Diese Kombination funktioniert bestimmt auch um anderen Lippenstifte aufzupeppen.

Kommentare:

  1. Danke für den Bericht :-) Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir keins der beiden schönreden kann. Mein Blush ist einfach dermaßen mies pigmentiert, dass ich bei einem einfachen Auftrag überhaupt keine Farbe sehe. Erst nach ca. 4 maligem Schichten und dann noch so hauchfein, dass es nach einer Stunde wieder weg ist. Da ich ein sehr blasser Mensch bin, brauche ich diese Wangenfarbe einfach - gerne auch mal mehr.

    Und der Lip Balm ist und bleibt leider ebenfalls ein Fehlprodukt für mich. Ich glaube schon, dass man auf deine Art sicher was Gutes daraus machen kann, aber die Wahrscheinlichkeit, dass ich dieses Schichten einem meiner tollen Sololippenstifte vorziehe, ist erschwindet gering :-/ Da gibt es einfach zu viele leichte Produkte, die teils günstiger sind und bessere Eigenschaften mit sich bringen.

    Dennoch ein spannender Bericht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist klar das es bessere Produkte gibt aber man kann immerhin noch was damit anfangen und muß ihn nicht gleich in die Tonne kloppen :)

      Löschen